Simpsons001
KMU

Warum es von Vorteil ist intelligentere Angestellte zu haben

February 9, 2021

Egal ob Sie vor der Gründung eines Startups stehen oder bereits ein Unternehmen oder ein Team leiten, es zahlt sich immer wieder aus intelligentere Leute einzustellen. Mittlerweile umfasst der Alltag im Büro weit mehr als die klassischen Bürodienstleistungen. Vielmehr geht es um die Einblicke, die man durch verschiedene Studiengänge, wie beispielsweise die von Laudius, oder Praktika bei großen Unternehmen und Startups, die Angestellte erhalten haben. Durch diese können sie nämlich Ideen und Vorschläge einbringen, die Ihr Unternehmen vorantreiben. Um diese Wichtigkeit weiter darstellen zu können, wollen wir Ihnen nachfolgend Gründe nennen, wieso sich dieses Prinzip letztendlich auszahlen kann. 

Weniger Mikromanagement

Immer wenn Ihre Angestellten nicht genau wissen, was sie machen oder in ihrer Aufgabe nicht aufgehen, müssen Sie wie ein Lehrer aufpassen, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Sie müssen Ihr Team mikromanagen und jeden kleinen Schritt überprüfen, um sicherzustellen, dass die Ziele auch wie gewünscht erreicht werden. Tag ein, Tag aus, werfen Sie einen Blick auf die einzelnen Schritte Ihrer Mitarbeiter. Das kostet nicht nur Zeit, sondern auch viel Energie, was bedeutet, dass Sie diese an anderer Stelle verlieren. Umso mehr Sie delegieren können, umso mehr können Sie sich mit den übergeordneten Fragestellungen beschäftigen und damit die Strategie des Unternehmens mit beeinflussen, anstatt sich mit Detailfragen herumschlagen zu müssen.

Bessere Personalentwicklung

Intelligentere Mitarbeiter ermöglichen es Ihnen mehr Verantwortung an diese zu übertragen, wodurch sich diese wiederum deutlich besser weiterentwickeln. Mit mehr Verantwortung kommen nicht nur größere Aufgaben, sondern auch mehr Selbstbewusstsein beim erfolgreichen Abschluss der Aufgaben und eine bessere Einsicht bei möglichen Fehlern. Das hilft den Mitarbeitern dabei schnell Fortschritte in ihrem Beruf zu machen und auch langfristig dabei, dass diese immer wieder mit Vorschlägen für die interne Prozessverbesserungen ankommen können. 

Verbesserte Problembehandlung

Wenn Sie Leute einstellen, die sich aufgrund von mehr Erfahrung mit häufig auftretenden Problemen auseinandersetzen können, werden Sie sich selbst eine Menge Ärger und Frust ersparen und anderen Menschen die Möglichkeit geben aktiv das Geschehen zu verändern. Die Leute können Ihre Erfahrungen von anderen Unternehmen einbringen und damit die auftretenden Probleme bereits im Keim ersticken, noch bevor sie ausufern können. 

Mehr Motivation

Wenn Sie die Leute mit herausfordernden Aufgaben versorgen können, bringen Sie nicht nur Ihr Unternehmen schneller voran, sondern erhöhen auch gleichzeitig die Motivation der Mitarbeiter, da Sie sich von einer Herausforderungen angespornt sehen. Mit diesem Verbundeffekt können Sie über einen längeren Zeitraum eine deutlich bessere Entwicklung für Ihr Unternehmen hinbekommen. Wenn Sie außerdem zugeben, dass es in verschiedenen Bereichen besser ausgebildete Menschen als Sie gibt, werden Sie auch gleichzeitig dafür sorgen, dass die Teamchemie sich verbessert, was ebenfalls zu einer Steigerung der Motivation Ihrer Mitarbeiter führen kann. 

Es gibt einige Gründe, wieso Sie selbst so clever sein und intelligentere Leute als Sie selbst einstellen sollten. Mit diesen können Sie sich nämlich wieder Ihren Hauptaufgaben und deren Erfüllung widmen, ohne zu fürchten, dass die anderen Prozesse zu kurz kommen oder gar das ganze Unternehmen in Flammen aufgeht. Damit werden Sie langfristig nicht nur deutlich entspannter, sondern die Entwicklung Ihres Unternehmens wird sich im Laufe der Zeit beschleunigen und Chancen für neue, intelligente Leute ermöglichen.